Jeder Tropfen zählt - Dürre in Ostafrika

Fangesänge Hamburger Sportverein

Die schönsten Fußballlieder des Vereins Hamburger Sportverein, für seine Fans und alle, die es werden möchten.

Übersicht Fangesänge Hamburger Sportverein

Logo Hamburger SV
Hamburger SV, Public domain, via Wikimedia Commons

Lieder Hamburger Sportverein

An de Eck steiht’n Jung mit’n Tüddelband

Video: An de Eck steiht ’n Jung mit ’n Tüddelband

In den Saisons 2010/2011 und 2011/12 der Fußball-Bundesliga war das Lied die Torhymne des Hamburger SV

An de Eck steiht’n Jung mit’n Tüddelband.
In de anner Hand 'n Bodderbrood mit Kees.
Wenn he blots nich mit de Been in ’n Tüddel kümmt.
Un dor liggt he ok all lang op de Nees.
Un he rasselt mit ’n Dassel op ’n Kantsteen.
Un he bitt sick ganz geheurig op de Tung.
As he opsteiht, seggt he: Hett nich weeh doon,
is ’n Klacks för so’n Hamborger Jung.

Refrain:
Klaun, klaun, Äppel wüllt wi klaun.
Ruck zuck övern Zaun.
Ein jeder den aber kann dat nich, denn er muss aus Hamburg sein.

An de Eck steiht’n Deern mit’n Eierkorf,
in de anner Hand ’n groote Buddel Rum.
Wenn se blots nich mit de Eier op dat Plaaster sleit
un dor seggt dat ok al lang „bum bum“.
Un se smitt de Eiers un den Rum tosomen
un se seggt „So’n Eiergrog den hebb ik geern.“
as se opsteiht, seggt se: Hett nich weeh doon,
is’n Klacks för ’ne Hamborger Deern.

Refrain:


Aufstehen

Interpreten: Lotto King Karl & Joachim Witt
Text: Martin Engler, Joachim Richard Carl Witt
Video: Aufstehen

Der Himmel weint,
Die Woge bricht,
Der Schrecken liegt über dem Land.
Das Chaos ist geboren.
Es gibt nur Wasser und sonst nichts.
Die Wucht drückt hier auf jede Wand
Und alles scheint verloren

Wir werden wieder aufstehen
Ein Fahnenmeer im Wind
Wir werden uns erheben
Weil wir eisern sind
Wir werden wieder aufstehen
Mit Freudentränen vor Glück
Wenn alle anderen fortgehen
Kehren wir zurück
Wir werden wieder aufstehen

Die Stürme schrein,
Die Massen brülln
Nur noch Ruinen wo ich grad stand
Von vielen oft beschworen
Der Wolkenturm das Licht verhüllt
Die Wellen spüln den Deich ins Land
Und Helden sind geboren

Wir werden wieder aufstehen
Ein Fahnenmeer im Wind
Wir werden uns erheben
Weil wir eisern sind
Wir werden wieder aufstehen
Mit Freudentränen vor Glück
Wenn alle anderen fortgehen
Kehren wir zurück
Wir werden wieder aufstehen …


Hamburg, meine Perle

Autor: Lotto King Karl
Erscheinungsjahr: 2001
Video: Hamburg, meine Perle

Wenn du aus Dortmund kommst, schießt Geld dir keine Tore.
Wenn du aus der Hauptstadt kommst, scheißen wir auf dich und dein Lied.
Wenn du aus Leverkusen kommst, lass den Torwart gleich zu Hause
Wenn du auf Schalke kommst, ist das für uns ’nen Auswärtssieg.

Wenn ich weit, weit weg bin, ob bei Juve oder Rom
dann denk ich "Hamburg meine Perle" und singe: home sweet home!

Refrain:
Hamburg meine Perle, du wunderschöne Stadt,
du bist mein Zuhaus, du bist mein Leben
du bist die Stadt auf die ich kann, auf die ich kann.

Wenn du aus Bremen kommst, gibt’s für dich hier nix zu holen.
Wenn du aus Rostock kommst, bleibst am besten gleich zu Haus.
Wenn du aus Cottbus kommst, kommst du eigentlich aus Polen.
(Wenn du aus Gladbach kommst, sind wir die Hengste, ihr die Fohlen.)
Wenn du München kommst, ziehen wir dir die Lederhosen aus.

Wenn ich weit, weit weg bin in Athen oder auf’m Dom
dann denk ich "Hamburg meine Perle" und singe: home sweet home!

Refrain:


Hamburgs Nestor

Text: Autor unbekannt
Musik: Peter Johann Peters, 1867 (1820-1870)
Melodie: Strömt herbei ihr Völkerscharen
Video: Hamburgs Nestor
Hamburgs Nestor

Hamburgs Nestor auf dem Rasen
nennt sich stolz der HSV,
Jugendkraft und Glück zu wahren
Deutschem Manne, Deutscher Frau.
Ist sein Streben, ist sein Hoffen,
alt und jung tritt dafür ein.
|: Uns’re Kampfbahn, sie liegt offen,
edlem Wettstreit sei sie Heim. :|

Blau, Weiß, Schwarz sind uns’re Farben,
oben an der Treue Blau.
Treue allen, die einst warben
für den alten HSV.
Freundestreue, Freundesehre
sei uns heilig alle Zeit,
|: Jugendideale mehre
HSVer treu bereit. :|

Weiß erglänzt auf uns’rem Schilde
leuchtend, unbefleckt und rein
und soll mit seiner Milde
stets der Treue Beistand sein.
Rein soll uns’re Ehre glänzen
reine Treue allzumal
|: soll mit Ehre uns umkränzen
unser Jugendideal. :|

Stark und fest wie Erz und Eisen
Schwarz, das dritte an der Zahl
soll uns uns’re Wege weisen,
zu dem Jugendideal.
Deutschland heil’ges Land der Liebe
dir gilt unser heißes Müh’n
|: mög’ aus deiner Söhne Triebe,
glücklich neues Leben blüh’n. :|

Und wenn einst nach vielen Jahren
das Geschick uns hat zerstreut,
wir des Lebens Meer befahren,
denken an die Jugendzeit.
Wenn die Sehnsucht sich wird rühren
nach dem alten Freundeskreis,
dann soll uns zusammenführen
uns’re Fahne Ruhmespreis,
dann soll uns zusammen führen
uns’re Fahne Schwarz - Blau - Weiß


HSV forever and ever

Autor: Lotto King Karl
Video: HSV forever and ever

HSV forever and ever,
HSV all the way, all the way.

Wir sind immer vorn,
schwarz-weiss-blau geboren,
und eines ist doch klar,
du bist wunderbar.

Kehrvers:
HSV forever and ever.
HSV all the way, all the way.
HSV we’ll stay together,
HSV all the way, all the way.

Wir sind Hamburg,
wir sind immer da.
An der Elbe werden Träume wahr.
Hier weiss jedes Kind,
dass wir Champions sind.
Wir sind meisterhaft,
Hamburg ist die Macht.

Kehrvers:

Wir sind immer vorn,
schwarz-weiss-blau geboren,
und eines ist doch klar,
du bist wunderbar.

Kehrvers: 2 x


Könige des Nordens

Video: Könige des Nordens

Und nu, geit dat los!

Refrain:
Wir sind die Könige des Nordens
und es wird alles wie es einmal war:
Wir werden wieder Deutscher Meister,
denn das ist doch wohl klar:
Wir sind die Könige des Nordens,
wir werden niemals untergehen.
Der HSV ist eine Religion,
das müsst ihr doch verstehen!

Hamburg das ist Fußball, Fußball HSV.
Volkspark unser Stadion, Hamburg schwarz-weiss-blau.
Wir sind das Urgestein der Liga, dabei von Anfang an.
Das schaffte noch kein and’rer Club, da kommt kein and’rer ran!

Refrain:

Ihr müsst uns erst mal schlagen, denn wir, wir sind die Macht.
Elbe-Power schwarz-weiss-blau unter ausverkauftem Dach.
Von Manchester bis Mailand, von Meppen bis Madrid
Ein jeder kennt den HSV und wir fahrn immer mit!

Refrain:

Hamburger Jungs, Hamburger Jungs,
wir sind alle Hamburger Jungs!
Hamburger Jungs, Hamburger Jungs,
wir sind alle Hamburger Jungs!
Wir sind alle Hamburger Jungs,
Hamburger Jungs.

Refrain:


Mein Hamburg lieb ich sehr!

Autor: Henning Trolsen
Interpret: Abschlach
Video: Mein Hamburg lieb ich sehr

Ich hab ’nen harten Tag gehabt
Und musste noch mal raus
Mit der S-Bahn in die Innenstadt
Am Hafen steig ich aus
Ich hab noch ein paar Bier dabei
Und setz mich an die Pier
Die Schiffe und der Lichterglanz
Ich denke so bei mir

Mein Hamburg lieb ich sehr
Sind die Zeiten auch oft schwer
Weiß ich doch, hier gehör ich her
Hier, wo ich geboren bin
Wo ich spielte schon als Kind
In den Straßen die mein Zuhause sind

Vom Volkspark übern Alsterlauf
Bis zum Öjendorfer See
Von Norderstedt bis Rönneburg
Das ist mein Revier
Mein Wohnzimmer das ist der Kietz
Die Neustadt mein Büro
Die Elbterasse mein Balkon
Die Veddel is mein Klo

Mein Hamburg lieb ich sehr
Sind die Zeiten auch oft schwer
Weiß ich doch, hier gehör ich her
Hier, wo ich geboren bin
Wo ich spielte schon als Kind
In den Straßen die mein Zuhause sind

In Glasgow hat’s mir gut gefallen
Auch London war okay
Und Belfast war voll Herzlichkeit
Der Abschied tat mir weh
Doch wenn ich von der Autobahn
Die Köhlbrandbrücke seh
Den Michel und den Fernsehturm
Dann will ich nie mehr gehen

Mein Hamburg lieb ich sehr
Sind die Zeiten auch oft schwer
Weiß ich doch, hier gehör ich her
Hier, wo ich geboren bin
Wo ich spielte schon als Kind
In den Straßen die mein Zuhause sind


Wer wird Deutscher Meister? H---H---H---HSV

Songwriter: Michael Lloyd
Video: Wer wird deutscher Meister? H---H---H---HSV

Wir stehen Schlange vor dem Stadion,
es riecht nach Bier und Sieg und nach Sensation,
die Mannschaft ist in Form und kämpft und fetzt,
denn Branco Sebic hat sie alle unter Dampf gesetzt,
schiesst Kevin Keegan ein Tor,
dann tönt es laut im Chor:

Wer wird deutscher Meister?
H---H---H---HSV!
Wer wird deutscher Meister?
H---H---H---HSV!

Wenn Manni Kaltz von rechts ’ne Flanke schlägt,
ist jeder Gegner garantiert auf’s Kreuz gelegt.
Und Hartwig, Magath oder Memering,
die jagen wie verrückt, das runde Lederding!
Und Kargus lässt keinen rein!
Ja so ist unser Verein!

Wer wird deutscher Meister?
H---H---H---HSV!
Wer wird deutscher Meister?
H---H---H---HSV!


Wir sind der HSV!

Autoren: Repko Ricardo Munoz, Torben Brueggemann, Denny Meissner, Boris Krohn-boerner, Alexander Henke
Interpret: Abschlach
Video: Wir sind der HSV

Wir sind der HSV, ganzes Leben schwarz-weiß-blau
Wir sind der HSV, nur der HSV, hey

Wir geh’n gemeinsam und nicht allein
Sind hier geboren oder neu daheim
Denn wir sind Hamburg, das Tor zur Welt
Und ein Verein, der uns fest zusammenhält

Und du weißt, hier kommt der Norden, lässt dich nicht los
Arme nach oben, jetzt geht es los

Wir sind, wir sind, wir sind der HSV
Wir sind, wir sind, ja, wir sind schwarz-weiß-blau
Von 1887 bis in alle Ewigkeit
Wir sind, wir sind, wir sind der HSV

Und im Herzen, tiеf in der Seele
Der Ankеrplatz in meinem Leben
Diese eine Liebe, sie bleibt bestehn
Dieser Verein wird niemals je im Regen stehn

Und du weißt, hier kommt der Norden, lässt dich nicht los
Arme nach oben, jetzt geht es los

Wir sind, wir sind, wir sind der HSV
Wir sind, wir sind, ja, wir sind schwarz-weiß-blau
Von 1887 bis in alle Ewigkeit
Wir sind, wir sind, wir sind der HSV

Wir sind der HSV, ganzes Leben schwarz-weiß-blau
Wir sind der HSV, nur der HSV

Und du weißt, hier kommt der Norden, lässt dich nicht los
Arme nach oben, jetzt geht es los

Wir sind, wir sind, wir sind der HSV
Wir sind, wir sind, ja, wir sind schwarz-weiß-blau
Von 1887 bis in alle Ewigkeit
In dunkler Tagenot gibst du uns Kraft und festen Halt
Wir sind, wir sind, wir sind der HSV

Wir sind der HSV, ganzes Leben schwarz-weiß-blau Wir sind der HSV, nur der HSV (hey)
Wir sind der HSV, ganzes Leben schwarz-weiß-blau
Wir sind der HSV, nur der HSV


Wir stehen zum HSV

Video: Wir stehen zum HSV

Jahrelang ham wir viel Spaß am HSV gehabt.
Wenn es auch mal nicht so läuft, dann machen wir nicht schlapp.
„Jetzt erst recht!“ ist die Devise für den Stammverein.
Wir gehen gern ins Stadion und alle gehen mit rein.

Auch andere spiel’n mal schwach,
doch dann sind wir hellwach.
Bevor der Gegner etwas merkt,
liegt er schon lange flach!

Refrain:
Wir stehn zum HSV
Heja-heja schwarz-weiß-blau
wir sind der 12. Mann
und wir brechen jetzt den Bann!
Wir gehn zum HSV
Heja-heja schwarz-weiß-blau
wir grölen den Ball in Kasten rein
und wollen die Sieger sein.

Gegengerade, Haupttribüne sind ein großer Chor.
Alle schrei’n aus voller Kehle: „HSV ein Tor!“
Auch die ganze Fangemeinde peitscht die Jungs nach vorn.
Ist der Gegner noch so stark, jetzt klingeln ihm die Ohrn.

Der allerletzte Schuss
wird voll zum Hochgenuss,
der schlägt in Gegners Kasten ein
und dann ist auch schon Schluss!

Refrain:

In Hamburg häng’n die Punkte hoch, das ist doch sonnenklar!
Da wollen wir Deutscher Meister sein, wie’s früher öfter wahr.
Fair geht vor, das wissen wir als Fans doch ganz genau.
Wer immer auch gewinnen wird, am liebsten: HSV

Bei uns gibt’s niemals Krieg
wir spiel’n voll auf Sieg.
Und ist ein gutes Spiel dann aus
kriegt jeder fair Applaus.

Refrain: